Button Home

Button Lyrik

Ewigkeit

Kind bleiben

Grunstückspreis

Einmal um die Berghütte

Wohnzimmerfenster

Clown sein

Türen


Button AudioCD

Button Links

Button Impressum
katze mit blume



Für meine österreichischen Freunde:


Einmal um die Berghütte

Heile Bergwiese
zirpt kniehoch,
buttergelb gewürzt.
Glücksklee lavendellila
in weiß und rosa Windwogen.
Viele blaue Blumen
grüßen mein Poetenherz.
Nach neuen Schritten
Heuduft,
auf des Hügels rechter Schulter.
In der Presse
keine Schönheit mehr,
Geigenkonzerte schon Erinnerung.

Dich lieb´ ich so,
weil Du aus einem Milchglas
die Farben und die Lieder schmeckst.
Und wenn Du rotweintrunken
meine Lippen suchst,
seh´ ich den Frühling und den Herbst
an Orten, die ich nie bereiste,
in einem Augenblick
umgeben
von linearer Zeit.

Durch Pians *
ganz in blauen Rausch getaucht,
ein Stück an jedem Zaun
sich schenken lassen.
Tannenhoch läutet der Herbst.
Gegenüber auf den Felsen sitzend,
lacht der Drache aus den Strömen.
Um jeden Kern
schmecken die schönsten Töne
aus allen dahingewehten Sommern.


* Pians = Eine Gemeinde in Tirol (AT), bekannt für Zwetschken